Marktdurchdringung


Marktdurchdringung
Grad der Verbreitung eines Produktes innerhalb eines Marktes.
Will man die Marktdurchdringung steigern, muss man zu den potentiellen Kunden Kontakt aufnehmen und sich dabei Fragen stellen wie: Hat man bereits alle Käufergruppen angesprochen? Ist man in allen Vertriebsstätten vertreten? Hat man alle möglichen Distributionswege erschlossen?

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marktdurchdringung — Marktdurchdringung …   Deutsch Wörterbuch

  • Marktdurchdringung — Die Penetrationsstrategie (lat. penetrare, eindringen) ist ein Teil der Preispolitik im Marketing. Sie bezeichnet eine Preispolitik, bei der der Preis anfangs möglichst niedrig gehalten wird, um eine hohe Marktdurchdringung zu erzielen. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Marktdurchdringung — Mạrkt|durch|drin|gung, die (Wirtsch.): Durchdringung des ↑ Marktes (3 a) mit Produkten o. Ä.; Verbreitung, Bekanntheit eines Produkts o. Ä. innerhalb eines ↑ Marktes (3 a) …   Universal-Lexikon

  • Marktdurchdringung — ⇡ Penetration …   Lexikon der Economics

  • Marktdurchdringung — Mạrkt|durch|drin|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Penetration — Marktdurchdringung. 1. Durchdringung eines Marktes oder einer Verbrauchergruppe mit Informationen oder Produkten. 2. In der Werbewirkungsmessung (⇡ Werbewirkung) die Erinnerung der Verbraucher an eine bestimmte Produktwerbung, gemessen als… …   Lexikon der Economics

  • Kampfpreis — Die Penetrationsstrategie (lat. penetrare, eindringen) ist ein Teil der Preispolitik im Marketing. Sie bezeichnet eine Preispolitik, bei der der Preis anfangs möglichst niedrig gehalten wird, um eine hohe Marktdurchdringung zu erzielen. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Penetration pricing — Die Penetrationsstrategie (lat. penetrare, eindringen) ist ein Teil der Preispolitik im Marketing. Sie bezeichnet eine Preispolitik, bei der der Preis anfangs möglichst niedrig gehalten wird, um eine hohe Marktdurchdringung zu erzielen. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Penetrations-Preispolitik — Die Penetrationsstrategie (lat. penetrare, eindringen) ist ein Teil der Preispolitik im Marketing. Sie bezeichnet eine Preispolitik, bei der der Preis anfangs möglichst niedrig gehalten wird, um eine hohe Marktdurchdringung zu erzielen. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Penetrationspreis — Die Penetrationsstrategie (lat. penetrare, eindringen) ist ein Teil der Preispolitik im Marketing. Sie bezeichnet eine Preispolitik, bei der der Preis anfangs möglichst niedrig gehalten wird, um eine hohe Marktdurchdringung zu erzielen. Später… …   Deutsch Wikipedia